Gerlinde Gemahl – Die Bremer Praxis für Gesundheitsförderung. Ich biete Ihnen zahlreiche Seminare rund um Gesundheitsförderung: Seminar Zeitmanagement, Seminar Stressmanagement, Seminar Stressbewältigung, Selbstmanagement, Antistresstraining u.v.m.

Praxis Gesundheitsförderung Gesundheitsförderung Seminar Stressbewältigung Seminar Zeitmanagement Seminar Stressmanagement Antistresstraining Praxis Gesundheitsförderung
 

Angebote

 
  Hier finden Sie Angebote zur körperlichen, mentalen und psychischen Leistungssteigerung; Programme zu Bewegungs- und Entspannungstechniken.

Die Seminare richten sich an Frauen und Männer, soweit nichts anderes vermerkt ist.

Einzel- und Gruppenberatung:

  • Psychologische Beratung

Einzel- und Gruppentraining:

  • Antistresstraining
  • Gesundheitsberatung (Ernährungsberatung, Entspannung, Bewegung)
  • Autogenes Training
  • Progressive Muskelentspannung
  • Nordic Walking

Einzel-Training:

  • Personal Training (Ernährung, Kochen, Entspannung, Bewegung)
    Vorzugsweise Personen 50plus
  • Gesundheitsberatung (Ernährung, Entspannung, Bewegung)
  • Entspannungstechniken
  • Bewegungsangebote

Antistresstraining

Körperliches und seelisches Wohlbefinden sind eng verknüpft mit Vitalität und Lebensqualität. Eine gute Möglichkeit bietet sich im Antistresstraining zu lernen, wieder zur inneren Ruhe und Gelassenheit zu kommen. Symptome der Aggression, Ungeduld, Konzentrationsstörungen relativieren sich durch das Antistresstraining auffallend schnell. In meinem Seminar Antistresstraining erfahren Sie mehr über Ihre persönlichen Stressfaktoren und wie Sie ihnen begegnen können. Ziel ist die Erweiterung eines individuellen Repertoires an Bewältigungsstrategien in alltäglichen Belastungssituationen. Dazu verhilft in meinem Antistresstraining u. a. ein Entspannungstraining (PM), Umstrukturierung alter Denkmuster, wie zum Beispiel die Bewertung und Einstellung des eigenen Stresserleben, die Fähigkeit der eigenen Ressourcen wiederzuentdecken, usw.

Seminar Stressbewältigung

Eine gute Strategie für die Stressbewältigung ist, jegliche Überforderung von außen frühzeitig zu erkennen, um schnell reagieren zu können. Initiiert werden Stressfaktoren durch die Arbeitswelt, Personen und Umwelt, welche zu Stressreaktionen führen können wie z. B. psychischen Störungen. Psychische Störungen (Konzentrationsschwäche, Vergesslichkeit, Gereiztheit, Unfähigkeit zu entspannen/dadurch Einschlaf- und Durchschlafstörungen, Ängsten am Arbeitsplatz) haben mittlerweile ursächlich den größten Anteil für die Frühberentung. Ein Großteil der Bevölkerung steht unter der Wirkung von Psychopharmaka. In meinen Seminaren „Stressbewältigung“ lernen Sie die Bewusstmachung von Stress im Alltag, das Erkennen persönlicher Stressmuster, das frühzeitige Erkennen von körperlichen und mentalen Warnsignalen. Desweiteren soll das Ziel der Stressbewältigung sein: das Erarbeiten von Problemlösetechniken als auch die Erweiterung des Verhaltensrepertoires in Bewältigungssituationen. Was wiederum zur Steigerung der körperlichen und geistigen Wahrnehmung eigener Bedürfnisse führt und eine innere Zufriedenheit spüren lässt.
Setzen Sie sich in meinen Seminaren Stressbewältigung im Umgang mit Stress aktiv und selbstreflektierend auseinander.

Seminar Stressmanagement

Viele seelische als auch körperliche Erkrankungen lassen sich durch ein optimales Stressmanagement beeinflussen. Innere Ressourcen bei der Bewältigung von Alltagsbelastungen werden neu aufgedeckt, Gefühle besser wahrgenommen und daher besser genutzt. Das Ziel des Stressmanagement ist die Erweiterung eines individuellen Repertoires an Bewältigungsstrategien in alltäglichen Belastungssituationen durch Entspannungstraining (PM), Umstrukturierung alter Denkmuster usw. Durch ein optimales Stressmanagement wird auch auf körperlicher Ebene wie z. B. bei Schlafstörung, Neurodermitis Asthma eine Reduzierung ihrer Symptome erwirkt.

Gesundheitsförderung

Vitalität, Lebensqualität, physische als auch psychische Belastbarkeit sind abhängig vom Zustand körperlichen, seelischen und sozialen Wohlbefinden. Gesundheitsförderung ist ein Entwicklungsprozess und soll jeden verantwortungsbewussten Menschen zum Managen seiner eigenen Gesundheit verhelfen. Nun ist das Wegbleiben von Krankheit und Gebrechen keine Selbstverständlichkeit und auch nicht unvermeidbar. Um Krankheit zu minimieren, gibt es die Möglichkeit der Gesundheitsförderung. Jeder Mensch ist demnach zu einem großen Teil selbst verantwortlich für sein Befinden. Die Gesundheitsförderung fängt da an, wo der Einzelne gezielte Veränderungen der Arbeits-, Umwelt- und Lebensbedingungen angeht.
In meinen Seminaren biete ich gesundheitsfördernde Konzepte an. Ziel ist die seelische und/oder psychische Erkrankung weitestgehend abzubauen oder meine Schulungen als Vorsorge zu nutzen, um in der Begegnung mit seinem Umfeld mehr Lebensfreude genießen zu können.

Selbstmanagement

Viele leiden unter chronischem Zeitmangel. In meinen Seminaren „Stressbewältigung im Alltag“ werden bestimmte Vorgehensweisen zum Erhalt und Förderung von Ressourcen als auch einem besseren Selbstmanagement für die anstehenden Alltags-Aufgaben neu entdeckt. Das Ziel besteht darin, zu überprüfen, ob es im Tagesablauf um dringliche Anforderungen oder Defizite bei der Zeitplanung sind. Das persönliche Selbstmanagement seiner verfügbaren Zeit wird durch die Erweiterung eines individuellen Repertoires an Bewältigungsstrategien in alltäglichen Belastungssituationen neu erarbeitet. Das Selbstmanagement der vorhandenen Zeit wird durch das Erlernen von Entspannungstraining (PM) als auch durch Umstrukturierung alter Denkmuster begünstigt.


Für Anfragen und zusätzliche Informationen stehe ich Ihnen gerne in der Zeit von 8.30 Uhr bis 10.00 Uhr zur Verfügung oder bitte auf Band sprechen. Rückruf erfolgt umgehend.

  Seminar Stressbewältigung  
 
  supported by i-NovaCon designed by muskatto